Berichte

PM-Online-Seminar zur Herpes-Impfpflicht für Turnierpferde

|   Berichte

Dienstag, 1. Februar 2022, um 20 Uhr und dauert bis etwa 21.30 Uhr

Referent(en): Dr. Enrica Zumnorde-Mertens

Veranstalter:

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581-6362-247

Nachdem eine Impfpflicht für Turnierpferde gegen das Herpesvirus in den letzten Jahren in Deutschland vielfach diskutiert wurde, hat ein massiver Ausbruch der neurologischen Verlaufsform des Equinen Herpes Virus 1 (EHV 1) im Frühjahr 2021 hohe Wellen geschlagen. In der Folge wurde unter Pferdesportlern erneut über eine Impfpflicht diskutiert und diese unter Einbeziehung von Fachleuten und nach Abwägung aller Vor- und Nachteile  schließlich vom Beirat Sport der FN auch beschlossen. Ab dem 1.1.2023 müssen somit alle Turnierpferde gegen EHV 1 geimpft sein. 2022 fungiert als Übergangsjahr. Vor diesem Hintergrund wird im Online-Seminar zunächst ein Blick auf Herpesviren und die von ihnen hervorgerufenen Krankheitsbilder geworfen. Weiter geht es darum, wie Herpesimpfstoffe wirken, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse es zur Impfung gibt und welche Impfstoffe derzeit in Deutschland zur Verfügung stehen. Es werden die Fragen geklärt, wie gemäß LPO genau geimpft werden muss und was es dabei zu beachten gilt. Auch wird der Umgang mit möglichen Impfnebenwirkungen thematisiert. Das Online-Seminar soll Aufklärung bieten und Fragen bezüglich der Herpes-Impfpflicht für Turnierpferde ab 2023 beantworten.

Wir arbeiten mit dem Online-Seminaranbieter "Zoom".

Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie das "Ticket" per Mail. In diesem Ticket finden Sie einen Registrierungslink für das Online-Seminar. Bitte registrieren Sie sich. Anschließend erhalten Sie eine weitere Mail mit dem Zugangslink. Wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen bitte per Mail an folgenden Mailadresse: onlineseminare@fn-dokr.de

Das Online-Seminar beginnt um 20:00 Uhr.

Unsere Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie unter www.pferd-aktuell.de/datenschutzerklaerungen

Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen eine Teilnahme am Online-Seminar über einen Laptop/Notebook oder einen stationären PC mit stabiler Internetverbindung.

Die Online-Seminarregistrierung kann bei dem Anbieter "Zoom" jederzeit storniert werden, dies gilt allerdings nicht für die Buchung über das Anmeldesystem der Deutschen Reiterlichen Vereinigung.

Zurück